Aromatherapie von a-z
Gesundheit aktuell
Gesundheits-TV
Gesundheits-Checks
Gesundheitsfrage
Gesundheitswissen

Gesundheit im Fernsehen
Für Sie haben wir interessante Gesundheits-Sendungen zusammengestellt:

03.06.2020
01:05 - 01:50
WDR
Quarks: Gesund und lecker - worauf es beim Brot ankommt
Moderation: Mai Thi Nguyen-Kim
01:10 - 02:00
WDR
Quarks: Gesund und lecker - worauf es beim Brot ankommt
Moderation: Mai Thi Nguyen-Kim
15:15 - 16:00
ARD-alpha
Hauptsache gesund
Moderation: Carsten Lekutat
20:15 - 21:00
Südwest Fernsehen
betrifft: Corona - gibt es bald ein Heilmittel?
Der Lockdown hatte Erfolg - die Zahl der Infektionen mit dem SARS 2 Virus sinkt. Experten aber befürchten, dass uns im Laufe des Jahres eine zweite Welle droht, mit der das Virus zurückkommt. Fieberhaft suchen Wissenschaftler daher nach Medikamenten, die das Virus bekämpfen oder seine gesundheitlichen Auswirkungen mildern. Erste Substanzen, wie das ursprünglich zur Bekämpfung des Ebola-Virus entwickelte Remdesivir, liefern vielversprechende Ergebnisse. Immerhin haben die Ärzte während der ersten Welle viel gelernt, was das Virus im Körper anrichtet und wie sich die Krankheit bekämpfen lässt.
23:55 - 00:35
ZDFinfo
Nelson Müllers großer Burger-Check
Die Deutschen lieben Burger - aber muss es immer einer mit Fleisch sein? Diese Frage stellt Sternekoch Nelson Müller und vergleicht die Alternativen: Was ist gesund, nachhaltig und günstig?
04.06.2020
00:00 - 00:45
ZDFinfo
Nelson Müllers großer Burger-Check
Die Deutschen lieben Burger - aber muss es immer einer mit Fleisch sein? Diese Frage stellt Sternekoch Nelson Müller und vergleicht die Alternativen: Was ist gesund, nachhaltig und günstig?
00:45 - 01:45
NDR
Visite
Das Gesundheitsmagazin
03:45 - 04:30
ARD-alpha
Hauptsache gesund
Moderation: Carsten Lekutat
04:35 - 05:05
ZDF
plan b: Zum Wohl
Nullprozentiger Wein, alkoholfreier Gin? Da hört der Spaß für viele auf. Ein Bier am Abend, ein Sekt zum Anstoßen – Alkohol gehört zum Alltag. Bis jetzt. Der neue Trend: gesunder Genuss.
04:45 - 05:15
ZDF
plan b: Zum Wohl
Nullprozentiger Wein, alkoholfreier Gin? Da hört der Spaß für viele auf. Ein Bier am Abend, ein Sekt zum Anstoßen – Alkohol gehört zum Alltag. Bis jetzt. Der neue Trend: gesunder Genuss.
10:00 - 10:45
ARD-alpha
Hauptsache gesund
Moderation: Carsten Lekutat
10:30 - 11:15
Südwest Fernsehen
betrifft: Corona - gibt es bald ein Heilmittel?
Der Lockdown hatte Erfolg - die Zahl der Infektionen mit dem SARS 2 Virus sinkt. Experten aber befürchten, dass uns im Laufe des Jahres eine zweite Welle droht, mit der das Virus zurückkommt. Fieberhaft suchen Wissenschaftler daher nach Medikamenten, die das Virus bekämpfen oder seine gesundheitlichen Auswirkungen mildern. Erste Substanzen, wie das ursprünglich zur Bekämpfung des Ebola-Virus entwickelte Remdesivir, liefern vielversprechende Ergebnisse. Immerhin haben die Ärzte während der ersten Welle viel gelernt, was das Virus im Körper anrichtet und wie sich die Krankheit bekämpfen lässt.
10:55 - 11:55
WDR
Planet Wissen: Lebensader Rhein - Wie ein Fluss gesund wird
Der Rhein - ein deutsches Wahrzeichen: Vor 50 Jahren war er eine Kloake, ein biologisch totes Gewässer. Aber bis heute ist viel geschehen in Sachen Gewässerschutz - Fische wurden wiederangesiedelt, Auen renaturiert und Kläranlagen ausgebaut. Aber neben Lachsen und Maifischen finden sich immer noch Schadstoffe und Mikroplastik-Partikel im Rhein. Und längere Niedrigwasser-Perioden bringen neue Probleme. Wie geht es Vater Rhein heute wirklich? Und warum ist es für uns so wichtig, dass es ihm gut geht? Darüber sprechen wir mit dem Biologen und Rhein-Experten Dr. Peter Diehl und der Toxikologin Dr. Carolin Völker.
11:15 - 12:15
Südwest Fernsehen
Planet Wissen: Lebensader Rhein - Wie ein Fluss gesund wird
Der Rhein - ein deutsches Wahrzeichen: Vor 50 Jahren war er eine Kloake, ein biologisch totes Gewässer. Aber bis heute ist viel geschehen in Sachen Gewässerschutz - Fische wurden wiederangesiedelt, Auen renaturiert und Kläranlagen ausgebaut. Aber neben Lachsen und Maifischen finden sich immer noch Schadstoffe und Mikroplastik-Partikel im Rhein. Und längere Niedrigwasser-Perioden bringen neue Probleme. Wie geht es Vater Rhein heute wirklich? Und warum ist es für uns so wichtig, dass es ihm gut geht? Darüber sprechen wir mit dem Biologen und Rhein-Experten Dr. Peter Diehl und der Toxikologin Dr. Carolin Völker.
11:30 - 12:00
NDR
NaturNah: Frühling auf dem Ur-Bauernhof (1/2)
Mit Kühen und Ziegen unter einem Dach - so wie vor 100 Jahren. Im Klützer Winkel nahe der Ostsee auf dem Hof Hoher Schönberg verwirklichen rund ein Dutzend Menschen aus ganz unterschiedlichen Berufen ihren Traum: gesunde Lebensmittel nachhaltig zu erzeugen. In kleinbäuerlicher Wirtschaftsweise betreiben sie Viehzucht, Acker- und Gartenbau. Alles ohne künstlichen Dünger und Pflanzenschutzmittel, stattdessen Kreislaufwirtschaft. Eines ihrer Hauptstandbeine: die Ölmühle. Mittlerweile beliefern sie Kunden im In- und Ausland.
13:30 - 14:30
ARD-alpha
Planet Wissen: Lebensader Rhein - Wie ein Fluss gesund wird
Der Rhein - ein deutsches Wahrzeichen: Vor 50 Jahren war er eine Kloake, ein biologisch totes Gewässer. Aber bis heute ist viel geschehen in Sachen Gewässerschutz - Fische wurden wiederangesiedelt, Auen renaturiert und Kläranlagen ausgebaut. Aber neben Lachsen und Maifischen finden sich immer noch Schadstoffe und Mikroplastik-Partikel im Rhein. Und längere Niedrigwasser-Perioden bringen neue Probleme. Wie geht es Vater Rhein heute wirklich? Und warum ist es für uns so wichtig, dass es ihm gut geht? Darüber sprechen wir mit dem Biologen und Rhein-Experten Dr. Peter Diehl und der Toxikologin Dr. Carolin Völker.
22:15 - 23:15
ARD-alpha
Planet Wissen: Lebensader Rhein - Wie ein Fluss gesund wird
Der Rhein - ein deutsches Wahrzeichen: Vor 50 Jahren war er eine Kloake, ein biologisch totes Gewässer. Aber bis heute ist viel geschehen in Sachen Gewässerschutz - Fische wurden wiederangesiedelt, Auen renaturiert und Kläranlagen ausgebaut. Aber neben Lachsen und Maifischen finden sich immer noch Schadstoffe und Mikroplastik-Partikel im Rhein. Und längere Niedrigwasser-Perioden bringen neue Probleme. Wie geht es Vater Rhein heute wirklich? Und warum ist es für uns so wichtig, dass es ihm gut geht? Darüber sprechen wir mit dem Biologen und Rhein-Experten Dr. Peter Diehl und der Toxikologin Dr. Carolin Völker.
05.06.2020
01:40 - 02:25
Südwest Fernsehen
betrifft: Corona - gibt es bald ein Heilmittel?
Der Lockdown hatte Erfolg - die Zahl der Infektionen mit dem SARS 2 Virus sinkt. Experten aber befürchten, dass uns im Laufe des Jahres eine zweite Welle droht, mit der das Virus zurückkommt. Fieberhaft suchen Wissenschaftler daher nach Medikamenten, die das Virus bekämpfen oder seine gesundheitlichen Auswirkungen mildern. Erste Substanzen, wie das ursprünglich zur Bekämpfung des Ebola-Virus entwickelte Remdesivir, liefern vielversprechende Ergebnisse. Immerhin haben die Ärzte während der ersten Welle viel gelernt, was das Virus im Körper anrichtet und wie sich die Krankheit bekämpfen lässt.
04:30 - 05:30
ARD-alpha
Planet Wissen: Lebensader Rhein - Wie ein Fluss gesund wird
Der Rhein - ein deutsches Wahrzeichen: Vor 50 Jahren war er eine Kloake, ein biologisch totes Gewässer. Aber bis heute ist viel geschehen in Sachen Gewässerschutz - Fische wurden wiederangesiedelt, Auen renaturiert und Kläranlagen ausgebaut. Aber neben Lachsen und Maifischen finden sich immer noch Schadstoffe und Mikroplastik-Partikel im Rhein. Und längere Niedrigwasser-Perioden bringen neue Probleme. Wie geht es Vater Rhein heute wirklich? Und warum ist es für uns so wichtig, dass es ihm gut geht? Darüber sprechen wir mit dem Biologen und Rhein-Experten Dr. Peter Diehl und der Toxikologin Dr. Carolin Völker.
06:20 - 07:20
NDR
Visite
Das Gesundheitsmagazin
15:15 - 16:00
ARD-alpha
Quarks
Gesund und lecker - worauf es beim Brot ankommt
06.06.2020
03:45 - 04:30
ARD-alpha
Quarks
Gesund und lecker - worauf es beim Brot ankommt
06:15 - 07:15
hr
Planet Wissen: Lebensader Rhein - Wie ein Fluss gesund wird
Der Rhein - ein deutsches Wahrzeichen: Vor 50 Jahren war er eine Kloake, ein biologisch totes Gewässer. Aber bis heute ist viel geschehen in Sachen Gewässerschutz - Fische wurden wiederangesiedelt, Auen renaturiert und Kläranlagen ausgebaut. Aber neben Lachsen und Maifischen finden sich immer noch Schadstoffe und Mikroplastik-Partikel im Rhein. Und längere Niedrigwasser-Perioden bringen neue Probleme. Wie geht es Vater Rhein heute wirklich? Und warum ist es für uns so wichtig, dass es ihm gut geht? Darüber sprechen wir mit dem Biologen und Rhein-Experten Dr. Peter Diehl und der Toxikologin Dr. Carolin Völker.
06:25 - 06:50
ZDF
PUR+
Laufen - für gesunde Menschen selbstverständlich, aber eigentlich ein anatomisches Wunder. Nikolas hatte einen Sportunfall und muss es neu lernen. Schafft er es? "PUR+" ist dabei.
07.06.2020
14:00 - 15:00
ARD-alpha
Planet Wissen: Lebensader Rhein - Wie ein Fluss gesund wird
Der Rhein - ein deutsches Wahrzeichen: Vor 50 Jahren war er eine Kloake, ein biologisch totes Gewässer. Aber bis heute ist viel geschehen in Sachen Gewässerschutz - Fische wurden wiederangesiedelt, Auen renaturiert und Kläranlagen ausgebaut. Aber neben Lachsen und Maifischen finden sich immer noch Schadstoffe und Mikroplastik-Partikel im Rhein. Und längere Niedrigwasser-Perioden bringen neue Probleme. Wie geht es Vater Rhein heute wirklich? Und warum ist es für uns so wichtig, dass es ihm gut geht? Darüber sprechen wir mit dem Biologen und Rhein-Experten Dr. Peter Diehl und der Toxikologin Dr. Carolin Völker.
15:15 - 16:00
BR
Mensch. Land. Maschine.
Mit dem nötigen Tiefgang, einer gesunden Portion Humor, mit Empathie und Sachlichkeit, dokumentarischem Blick und großen Bildern: Gezeigt wird die bayerische Arbeitswelt, die Liebe zu Oldtimern, der Maschinenpark von Groß- und Kleinbetrieben, Bio-Landwirtschaft und Landwirtschaft 4.0.
16:00 - 16:30
Südwest Fernsehen
Essgeschichten
Frau Henses Hühner - Gesundes Geflügel
18:30 - 19:15
ARD-alpha
Quarks
Gesund und lecker - worauf es beim Brot ankommt

Venusberg-Apotheke - Sertürnerstraße 37-39 - 53127 Bonn
Tel.: +49 228 91015-0 - Fax: +49 228 91015-25 - info@venusberg-apotheke.de - Datenschutzerklärung - Impressum